200 Jahre alte Erfindung für die Energiezukunft

Der Stirlingmotor ist einzigartig in seiner Fähigkeit, Wärmeenergie äusserst effizient in mechanische Bewegung umzuwandeln, die Strom erzeugen kann. Diese Technologie ist nicht nur effektiv, sie ist auch nachhaltig.

Die Stirling-Lösungen sind einfach zu installieren und zu warten – sie halten sogar erheblich länger als herkömmliche Motoren. Die schwedische Firma Azelio hat sich während der letzten 25 Jahre tiefe Einblicke in die Innovation der Stirling-Technologie angeeignet. Sie haben Testdaten über 2 000 000 Betriebsstunden auf Mülldeponien und in Solarparks von Grossbritannien bis zur Inneren Mongolei gesammelt.

 


Die Speicherlösung für elektrische Energie aus erneuerbaren Quellen ist emissionsfrei und zu jeder Stunde des Tages verfügbar. Diese Lösung ist von 0,1 MW bis 100 MW skalierbar. Dank der Serienproduktion von Komponenten u.a. aus der Automobilindustrie kann eine hohe Systemeffizienz kostengünstig erzielt werden, und das bereits mit kleinen Anlagen.

«Dies ist ein sehr wichtiger Schritt im Verifikationsprojekt, das 2019 in Marokko installiert wurde. Die Serienproduktion soll Mitte 2021 beginnen. Mit den Fortschritten des Unternehmens und der erfolgreichen Produktionspremiere fühlen wir uns gut vorbereitet», sagt Jonas Eklind, CEO von Azelio

In Teilen der ehemaligen Fabrik von Volvo Car in Uddevalla, Schweden, haben die Unternehmer die Montage ihrer Stirling-Motoren etabliert. Die erfolgreiche Produktionspremiere mit Speicherlösung ist ein grosser Schritt in Richtung Kommerzialisierung. Zuvor hatte das Unternehmen Stirling-Motoren ohne Energiespeicherung angeboten.

Konzentrierte Sonnenenergie

Durch die konzentrierte Solarenergie wird Wärmeenergie direkt gespeichert. In Firmen, Fabriken oder Krankenhäusern mit schwacher oder keiner Netzanbindung bietet diese Lösung eine saubere und zuverlässige Energiequelle mit nachhaltiger Grundlast. Sie kann als eigenständige Lösung oder im System mit anderen erneuerbaren Technologien eingesetzt werden.
 

azelio-webcast-bild

The unique energy storage technology (Webcast, YouTube)


Photovoltaik

Mit dieser Lösung kann die Überproduktion von PV-Anlagen als thermische Energie mit 13 Stunden verfügbarer Stromproduktion gespeichert werden. Die Speicherkapazität ermöglicht es, erneuerbare Elektrizität zu niedrigen Kosten zu allen Tageszeiten zu speichern. Die Lastverlagerung ermöglicht eine Systemoptimierung und einen verbesserten Betrieb sowohl für bestehende als auch für geplante PV-Anlagen.

Windkraft

Die Speicherlösung kann auch mit Windkraftwerken kombiniert werden. Sie kann an den Netzcode und zur Kapazitätsfestigung von Systemintegratoren und bestehenden Installationen angeschlossen werden. Der Windenergiemarkt ist global. Diese effektive Speicherlösung kann die Leistung und Nutzung durch eine ausgewogene Produktion und Nachfrage erneuerbarer Energie verbessern.

 

Azelio - A game changer in solar energy storage (Video, YouTube)

A game changer in solar energy storage (Video, Web) 

Studie zu Energiespeichern veröffentlicht, 
Herausforderungen und Chancen für industrielle Einsatzoptionen (Artikel, bulletin.ch)

Energiespeicher im Stromnetz, Technische Herausforderungen (Artikel, bulletin.ch)

Recycling von seltenen Metallen aus Lithium-Ionen-Batterien (Blog)

«Energie – sonnenklar», Photovoltaik: Technik und Infrastruktur (Infobroschüre, PDF)

 

Veranstaltungshinweise

 

Text+Foto-Quelle: Azelio
Header: pixabay

 

Kommentare zum Beitrag

Noch keine Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden.

Einen Kommentar schreiben


Weitere Beiträge