Feierabend-Veranstaltung «NIN Konkret»

Antworten aus 60 Jahren Installationserfahrung – mit praxisnahen Beispielen.

An diesen Feierabend-Veranstaltungen erfahren Sie, wie sich die Hausinstallations-Vorschriften (HV) bis zur künftigen Installationsnorm entwickelt haben. Gerade in den Gebäudeinstallationen hat sich in den letzten Jahren viel getan. Verschaffen Sie sich einen Überblick über Aktuelles in der Normung und wo es Bedarf gibt, Installationen zu erneuern – damit Sie Ihre Aufträge auch in Zukunft sicher, zuverlässig und mit optimiertem Aufwand ausführen können.

Jeweils von 17:00 - 19:30 Uhr.

03. Sept. 2018 GVL , Luzern
04. Sept. 2018 WBZ , Lenzburg
13. Sept. 2018 E lectrosuisse, Fehraltorf
19. Sept. 2018 B erufsfeuerwehr, Bern

Programmpunkte:

  • Zusammenhänge und Weiterentwicklungen der Schutzmassnahmen in Installationen
  • Von den Hausinstallations-Vorschriften (HV) bis zur künftigen Installations-Norm
  • Einblick in das neue interaktive Tool «NIN History»

Veranstaltungsziele:

  • Sie verstehen die wichtigsten Entwicklungen bei den Schutzmassnahmen der letzten 60 Jahre und kennen die Bestimmungen zu wichtigen Bereichen der Elektroinstallation seit ca. 1960
  • Sie haben das Tool «NIN History» kennen gelernt, das Ihnen für Recherchen zu alten oder bestehenden Installationen dient
  • Sie können «alte» Installationen bezüglich Erweiterungen oder periodische Kontrollen richtig einschätzen

Diese Veranstaltung richtet sich an:

  • Sicherheitsberater
  • Elektrokontrolleure
  • Elektroinstallateure
  • Betriebselektriker
  • Elektroplaner
  • Personen in Weiterbildung

Nutzen Sie auch während des anschliessenden Apéros die Gelegenheit zum persönlichen Austausch mit Berufskollegen und Referenten. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

 

Kommentare zum Beitrag

Noch keine Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden.

Einen Kommentar schreiben


Weitere Beiträge