Life-Cycle, Umwelt & Akzeptanz – Fachtagung Leitungsbau

Am 7. November 2018 findet im EKZ in Dietikon die ETG-Fachtagung Leitungsbau statt. Der Fokus des diesjährigen Branchentreffs liegt auf den neuen Anforderungen im Betrieb und dem Ausbau der Transport- und Verteilnetze. In vier Themen-Blöcken berichten die Referenten aus der Praxis und eigenen Projekterfahrungen.

Neue Rahmenbedingungen

Die Energiestrategie des Bundes stellt die Schweizer Übertragungs- und Verteilnetzbetreiber vor neue Herausforderungen. Ein Um- und Zubau von Transportkapazitäten bestehender Netze ist erforderlich, um der in Zukunft zunehmend dezentralen Energieversorgung Rechnung zu tragen. Dabei spielt der Leitungsbau mit seinem erforderlichen Planungsvorlauf eine Schlüsselrolle für eine erfolgreiche Umsetzung. Die Vernehmlassung zu den Verordnungsrevisionen «Strategie Stromnetze» endet am 1. Oktober 2018. Eine Kernfrage dabei ist, welche energiestrategischen Aspekte die neuen gesetzlichen Rahmenbedingen für die Planung, Realisierung und den Unterhalt von Übertragungs- und Verteilnetzen haben werden.

Erfahren Sie den neuesten Stand zu den Verordnungsänderungen aus erster Hand von unserem Referenten Sven Schelling vom BFE. Diskutieren Sie mit ihm über die Konsequenzen für ihre Firma. Hören Sie, wie heute schon Freileitungen mit bestehenden Masten auf höhere Spannungen umgerüstet werden können.

Umwelteinflüsse von Freileitungen und Kabel

Kennen Sie die Herausforderungen beim Kabelersatz? Sind AC/DC-Hybrid-Freileitungen in der Zukunft eine Alternative zur Erhöhung der Übertragungsleistung? Wie steht es um die gesellschaftliche Akzeptanz? Im vierten Block «Neue Technologien» stellen FKH- und ETH-Vertreter Ansichten und Faktoren zu Umwelteinflüssen und hybriden Freileitungen der Zukunft dar. Die Referenten berichten über den neuesten Stand aus Praxiserfahrungen und Projekten.

Natürlich bleibt in den Pausen und beim Networking-Apéro mit unserem TechBräu genügend Zeit für den persönlichen Austausch unter Teilnehmern, Experten und Ausstellern.

Wollen Sie von aktuellen Entwicklungen und dem umfangreichen Wissen unserer Referenten profitieren, um Ihren Alltag in der Planung, dem Bau, Betrieb und Unterhalt zu erleichtern? Hier geht’s zur Anmeldung: www.electrosuisse.ch/leitungsbau

Kommentare zum Beitrag

Noch keine Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden.

Einen Kommentar schreiben


Weitere Beiträge