Erste «private» Wasserstoff-Tankstelle der Schweiz eröffnet

Grüner Wasserstoff spielt in der Energiewende eine wichtige Rolle. Mit ihrem H2-Ökosystem steht die Schweiz weltweit an der Spitze dieser Entwicklung. Den jüngsten Beweis dafür liefert Schwab-Guillod AG. Das Schweizer KMU aus dem Berner Seeland eröffnet als erstes Schweizer Unternehmen eine öffentlich zugängliche Wasserstoff-Tankstelle für Personenwagen und Nutzfahrzeuge.

wasserstofftankstellen-ch

Wasserstofftankstellen in der Schweiz (Stand November 2021).

Schwab-Guillod AG, als Schweizer KMU bekannt für Bereitstellung und Lieferung von Früchten und Gemüse, setzt auch beim Transport auf 100% natürliche Ressourcen. Das Unternehmen ist seit Dezember 2020 mit einem 36-t-Anhängerzug mit Brennstoffzellenantrieb unterwegs. Nach 10 Monaten hat der Hyundai XCIENT Fuel Cell schon mehr als 80’000 km absolviert. Jetzt folgt mit der Eröffnung der «eigenen» Wasserstoff-Tankstelle in Müntschemier der nächste Schritt, um diese Form der Elektromobilität im Unternehmen und auf den Schweizer Strassen weiter zu implementieren.

Reto Schwab, CEO von Schwab-Guillod AG: «In der Einführung dieser Technologie sehen wir die Schweiz als Pionier. Kein anderes Land auf der Welt kann auf einen derart gut aufgebauten Wasserstoff-Ökokreislauf aufbauen – von der Produktion über die Tankstellen bis zu den Nutzfahrzeugen. Das ist die Grundlage für unsere Ausrichtung auf die Wasserstoffmobilität. Aber auch unsere Kunden, der Handel und die Konsumenten, werden in Zukunft noch mehr auf eine CO2-neutrale Lieferkette achten. Das sind denn schon zwei gute Gründe, jetzt zu handeln. Und wer einmal in einem Wasserstoff-Elektroauto unterwegs war, kennt auch alle anderen Qualitäten.»

Diese sind rasch zusammengefasst. Wasserstoff-Elektrofahrzeuge bieten den Komfort des vollelektrischen Antriebs, ohne CO2-Emissionen oder andere Schadstoffe. Hinzu kommen die Vorteile der raschen Betankung (Pkw ca. 5 Minuten), die hohe Reichweite (Pkw über 600 km) und die Sicherheit, dass in der Schweiz ausschliesslich Wasserstoff aus erneuerbaren Energien abgegeben wird.

Die neue Wasserstoff-Tankstelle im Berner Seeland wird privat von Schwab-Guillod AG betrieben, ist aber trotzdem öffentlich zugänglich. Kunden mit einem Wasserstoff-Personenwagen (Hyundai Nexo oder Toyota Mirai) können während 7 Tagen in der Woche von 7 bis 19 Uhr tanken und bargeldlos bezahlen. Für Kunden und Transportunternehmen mit schweren Nutzfahrzeugen steht die Tankstelle während 7 Tagen in der Woche rund um die Uhr zur Verfügung.

Weitere Beiträge

Weiterbildung 4.0
Swissmem Präsident Hans Hess sagte es an der Konferenz zum Thema «Industrie 4.0 – D...
Gegenwind
Im Auftrag des BFE hat die Planair SA die Studie «Berücksichtigung der Klimawirkung von e...